Susanna Franner
Endlich Ruhe in Betrieb, Büro und Wohnung!
Aktuelles ++ NEWS ++ Aktuelles ++ NEWS
  • Messergebnisse bei Trittschallminderung

    Sind Messergebnisse bei Trittschallminderung verleichbar, wenn bei Labortests unterschiedliche...

    Weiterlesen...

  • RingAbsorber® - platzsparende und preiswerte Raumakustik

    Die hocheffektiven Schallabsorber sind formschön, preiswert und schnell installiert.

    Weiterlesen...

  • Nachhaltige Trittschalldämmung für Terrassen und Loggien

    Mit REGUPOL sound and drain 22 können Trittschallminderung bis 37 dB erreicht werden.

    Weiterlesen...

  • Unsichtbare Akustikverbesserung im neuen Wien Museum

    Großflächiger Akustik-Spritzputz und Reapor Akustikplatten verbessern die Akustik im neuen Wien...

    Weiterlesen...

  • Unsichtbare Raumakustik mit Reapor-Akustikplatten

    A1-geprüfte, hocheffecktive Schallabsorber verbessern die Akustik im Leopold Museum Wien.

    Weiterlesen...

  • Hocheffektive Tiefton-Schallabsorber für Industrie und Proberäume

    Mit neuem Verbundplatten-System können Spitzenwerte im Frequenzbereich von 50 Hz bis 10.000 Hz...

    Weiterlesen...

  • Nachhaltigkeit bei Trittschalldämmung und Schwingungsisolierung

    Mit Cradle to Cradle Cerified® REGUPOL Produkten leistet FRANNER einen wertvollen Beitrag zur...

    Weiterlesen...

  • Schallschutz-Einhausungen für Lüftungs- und Klimageräte

    Zedphone Schalldämm-Paneele sind hocheffektiv bei der Vermeidung von störenden Lärmbelästigungen...

    Weiterlesen...

  • Lärmreduktion in Schulen und Kindergärten

    Akustisch optimierte Räume wirken sich positiv auf das Verhalten von Kindern aus.

    Weiterlesen...

  • Schwingungsdämpfung von Wohngebäuden

    Elastische Gebäudelagerung mit REGUPOL vibration verhindert störende Schwingungen.  

    Weiterlesen...

  • Optimaler Schallschutz im modernen Holzbau

    Mit richtig aufeinander abgestimmten Konstruktionen kann der Trittschalldämmwert optimiert werden.

    Weiterlesen...

  • Professionelle Akustiklösungen garantieren eine angenehme Raumatmosphäre

    Jeder Anwendungsbereich erfordert eine individuelle Lösung zur Vermeidung von störendem Nachhall.

    Weiterlesen...

  • Nachträglicher Schallschutz im Dachgeschoß-Ausbau

    Mit Sonderkonstruktion konnte mangelhafte Trittschalldämmung von 62 auf 37 dB verbessert werden.

    Weiterlesen...

  • Reapor-Akustikplatten: Hocheffektiv und kostengünstig

    Die Schallabsorber aus Blähglasgranulat sind ideal für den großflächigen Einsatz.

    Weiterlesen...

  • Bis zu 70% Lärmreduktion mit Akustikspritzputz

    Fugenloser Akustikspritzputz verbessert die Raumakustik sehr effektiv und eröffnet kreative...

    Weiterlesen...

  • Professionelle Akustiklösungen für Ordinationen und Behandlungsräume

    Raumakustische Maßnahmen sorgen für eine störungsfreie Atmosphäre und Diskretion.

    Weiterlesen...

  • PET-Flasche wird zum Schall-Absorber

    Nachhaltigkeit in der Raumakustik mit Recyclingmaterial aus PET-Flaschen.

    Weiterlesen...

  • IKEA baut auf Trittschalldämmung von REGUPOL

    Im neuen City-Möblehaus von IKEA sind höchste Schallschutz-Normen zu erfüllen.  

    Weiterlesen...

  • Jedes Akustikproblem braucht eine individuelle Lösung

    Professionellen Akustiklösungen bringen Verbesserungen der Nachhallzeit bis zu 70%

    Weiterlesen...

  • RingAbsorber® und Reapor-Akustikplatten

    Die hocheffektiven Schallabsorber sind formschön, preiswert und schnell installiert.

    Weiterlesen...

  • Trittschalldämmung unter hochbelastbaren Estrichen in gemischten Gebäuden

    REGUPOL sound Range verhindert störende Trittschall- und Rollgeräusche.  

    Weiterlesen...

  • Nachhaltige und effektive Trittschalldämmung mit REGUPOL sound Range

    REGUPOL-Produkte leisten mit bis zu 95% wiederverwerteten Rohstoffen ein wertvollen Beitrag zum...

    Weiterlesen...

  • Optimale Trittschalldämmung mit REGUPOL comfort range

    Trittschallverbesserungen bis zu 29 dB im Neubau, Altbau oder Sanierung 

    Weiterlesen...

  • Trittschalldämmung unter Gussasphalt

    Zügiger Einbau und schnelle Begehbarkeit mit Regupol® Sound 47 von BSW  

    Weiterlesen...

  • Langzeit-Test REGUPOL vibration 450

    Auch nach 22 Jahren unveränderter Vibrationsschutz über U-Bahnstation   

    Weiterlesen...

  • Optimaler Schallschutz mit Acoustic-Block

    Lärmschützende Mauerkonstruktion für den Innen- und Außenbereich

    Weiterlesen...

  • Preiswerte Raumakustik mit Pinta® Float Deckensegel

    ÖKO-Tex-zertifiziertes Deckensegel zum Sensationspreis ab 94,- €/m²

    Weiterlesen...

  • ÖKO Akustik-Pinnwände & Stellwände für bessere Raumakustik

    Hochabsorbierende raumakustische Ergänzung für Büros und Besprechungsräume .

    Weiterlesen...

  • Professionelle Raumakustik für Büro, Gastronomie und Veranstaltungshallen

    Raumakustische Maßnahmen sorgen für eine angenehme Atmosphäre und verhindern Lärmbelästigungen von...

    Weiterlesen...

  • Lärmstress in Schulen und Kindergärten

    Lern-Ort oder Lärm-Ort? Das hängt alleine von einer guten oder schlechten Raumakustik ab.

    Weiterlesen...

  • Schallschutz in Industrie und Gewerbe

    Bessere Raumakustik in Produktionshallen sichert die Einhaltung gesetzlicher Grenzwerte.

    Weiterlesen...

  • Akustik-Decke im Großraumbüro International Finance Corporation (Weltbank Group)
  • Schaumstoff-Absorber in Produktionshalle MONDI
  • RingAbsorber & Raumteiler in Kantine FH Wien - MODUL
  • Deckensegel & Raumteiler im Restaurant Hotel Schloss Hernstein
  • Akustik-Spritzuputz im Kuppelsaal Schloss Cobenzl Wien
  • Unsichtbare Raumakustik im Wien Museum
  • Unsichtbare Raumakustik im Leopold Museum Wien
  • Lärmschutz-Platten für Turnsaal Volksschule Mödling
  • Verbesserte Raumakustik im BVAEB Schwimmbad Bad Schalleerbach
  • Trittschall-Dämmung im Supermarkt INTERSPAR Wien 23
  • Trittschalldämmung für Terrassenboden IKEA City Möbelhaus Wien
  • Geräte-Einhausungen für Klimaanlage Klinik Ottakring
  • Kompletter Tonstudiobau FH Wien-Studiengang Journalismus
  • Raum-in-Raum Konstruktion für privaten Proberaum
  • Schalldämmung für Wohnungen & Häuser
  • Kugelfänge & beschusssichere Böden für Polizei-Schießstätte ETZ Süßenbrunn

Sind Messergebnisse bei Trittschallminderung verleichbar, wenn bei Labortests unterschiedliche Bodenaufbauten untersucht werden?

 

Sind Messergebnisse bei Trittschallminderung immer vergleichbar?

Ergebnisunterschiede bei Trittschallmessungen nach ISO 10140-3

In der Welt der Bauakustik sind normgerechte Labormessungen zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Bauprodukten von entscheidender Bedeutung. Prüfungen nach der Norm ISO 10140-3 in Verbindung mit der Auswertung nach EN ISO 717-2 ermöglichen die Bewertung von Trittschalldämmungen durch deren Verbesserungsmaß ∆Lw.

Bewertetes Trittschallverbesserungsmaß ∆Lw

Laut einem Forschungsbericht der Fachhochschule Stuttgart – Hochschule für Technik sind für das Trittschallverbesserungsmaß ∆Lw  folgende Faktoren zu beachten:

„Um die Anforderung an den Trittschallschutz im Mehrgeschosswohnungsbau einzuhalten, wird auf die tragende Konstruktion (Decke) ein Estrich auf Dämmschicht (genannt schwimmender Estrich) verlegt. Dabei ist die Dämmplatte die körperschallisolierende elastische Schicht, die Estrichplatte die Masse.

Die Trittschallverbesserung eines schwimmenden Estrichs wird charakterisiert durch das Trittschallverbesserungsmaß ∆L und wird bestimmt durch die dynamische Steifigkeit des Trittschalldämmstoffes s' und der flächenbezogene Masse m` der Estrichplatte. Je geringer die dynamische Steifigkeit eines Dämmstoffes und je schwerer die Estrichplatte desto höher ist das Dämmvermögen.

Das Dämmvermögen eines Estrichs ist aber auch stark abhängig von der Qualität der handwerklichen Ausführung. Mangelhafte Bauausführung führt zu Schallbrücken zwischen Estrich und Rohdecke und Randschallbrücken zwischen Estrich und Wand. Schon eine kleine Schallbrücke kann eine Verminderung der Trittschallverbesserung von 5 bis 8 dB zur Folge haben.“

(Quelle: Schallschutznachweis für Trittschalldämmung auf Basis der DIN EN 12354-2, Untersuchung im Auftrag des  
  Deutschen Institutes für Bautechnik, FH Stuttgart – Hochschule für Technik, 2005, S 28 ff)

 

Bodenaufbau - Supermarkt

Beispiel: Trittschalldämmung im Supermarkt und Bodenaufbau mit REGUPOL sound


Sind Messergebnisse der Trittschallminderung vergleichbar?


Im Rahmen von schalltechnischen Prüfungen wurde festgestellt, dass unterschiedliche Labore unterschiedliche Verbesserungswerte ermitteln. Diese Unterschiede können auf das verwendete Estrichsystem zurückgeführt werden, denn die 
Labore arbeiten entweder mit Fertigteilplatten oder gelegten Estrichen. Diese Erkenntnis ist nicht nur für Bauphysiker von Interesse, sondern ebenso für Bauherren, Architekten und weitere am Auswahlprozess der Dämmstoffe beteiligte Personen.

Problematik bei Prüfmethoden –  Unterschiede bei verschiedenen Estrichsystemen

Die Problematik ist, dass beide Prüfmethoden normativ zulässig sind und somit in die Leistungserklärung einer ETA aufgenommen werden dürfen. Dies kann zu Fehleinschätzungen der tatsächlichen Leistungsfähigkeit eines Produktes führen. Alle im Folgenden aufgeführten Untersuchungen wurden durch akkreditierte Labore durchgeführt.

Die ISO 10140, eine international genutzte Norm für akustische Prüfungen im Bauwesen, dient als Leitfaden für die Messung der Schallübertragung in verschiedenen Konstruktionen. Teil 3 der Norm befasst sich mit Trittschallmessungen von Deckenkonstruktionen im Prüfstand.

Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass normativ zulässige Messmethoden zwischen Fertigteilplatten und gelegten Estrichen existieren, welche aber zu signifikanten Unterschieden in den Messergebnissen führen. So wurden drei Trittschalldämmprodukte in einem Labor mit Fertigteilplatte gemessen, wobei um bis zu 4 dB höhere Werte erzielt wurden als bei einer vergleichbaren Messung mit gelegtem Estrich. Bei beiden Laboren wurden exakt dieselben Trittschalldämmplatten verwendet, um Varianzen innerhalb eines Produktes auszuschließen.

In untenstehender Tabelle sind die Ergebnisse dargestellt.

Produkt    ∆Lw Fertigteilplatte    ∆Lw Gelegter Estrich
Produkt 1:
Polyurethanschaum, 17 mm
   36 dB    34 dB
Produkt 2:
Polyurethanverbund, 17 mm
   34 dB    31 dB
Produkt 3:
Polyurethanschaum, 16 mm
   35 dB    31 dB

 Fertigteilplatte und gelegter Estich

  Links: Fertigteilplatte                                                                                                        Rechts: gelegter Estrich


Mit zunehmender dynamischer Steifigkeit scheint sich der Effekt noch zu verstärken. Die nachstehende Tabelle zeigt die in einem Labor bei Verwendung einer Fertigteilplatte gemessenen Werte im Vergleich zu jenen, die gemäß bauaufsichtlicher Zulassung zugesichert werden. Letztere basieren auf Prüfungen mit gelegtem Estrich.

Untersucht wurden hier drei Produkte aus der REGUPOL sound Range. Die dynamischen Steifigkeiten der Produkte sind ebenfalls in der Tabelle ersichtlich.

Produkt                  ∆Lw Fertigteilplatte ∆Lw gemäß Zulassung
(gelegter Estrich)
Maximale dynamische Steifigkeit
REGUPOL sound 12    34 dB    31 dB     6 MN/m³
REGUPOL sound 17    30 dB    26 dB    19 MN/m³
REGUPOL sound 47    27 dB    22 dB    30 MN/m³
     

REGUPOL sound 12
REGUPOL sound 12 ist mit einer dynamischen Steifigkeit von ≤ 6 MN/m³ die effizienteste Variante der Sound Range und liefert in einer geringen Aufbauhöhe von 17 mm ein Tritt-schallverbesserungsmaß von ∆Lw 31 dB.

REGUPOL sound 17
REGUPOL sound 17 ist mit einer dynamischen Steifigkeit von ≤ 19 MN/m³ die effektivste Variante auf Gummi-Faser Basis und liefert in einer geringen Aufbauhöhe von 17 mm ein Trittschallverbesserungsmaß von ∆Lw 26 dB.

REGUPOL sound 47
REGUPOL sound 47 ist mit einer dynamischen Steifigkeit von ≤ 30 MN/m³ die dünnste Standard-Variante auf Gummi-Faser Basis und liefert in einer sehr geringen Aufbauhöhe von 8 mm
ein Trittschallverbesserungsmaß von ∆Lw 22 dB.


Wie kann die Vergleichbarkeit von Trittschalldämmungen gewährleistet werden?


Die Differenzen in den Messungen nach ISO 10140-3 werfen eine wichtige Frage auf: Wie kann sichergestellt werden, dass die Vergleichbarkeit von Trittschalldämmungen gewährleistet ist? Transparente Messergebnisse sind entscheidend für die Qualität von Bauprojekten und sollten Grundlage der Materialauswahl sein.

Unser Vorschlag an Bauphysiker, Architekten und alle Bauschaffende ist, genau hinzuschauen, wie gemessen wird.

Um die Diskrepanz weiter zu ergründen, werden wir diese Erkenntnisse weiter vertiefen. Dazu tauschen wir uns gerne mit Fachleuten aus. Bei Interesse an den Messdaten stehen wir jederzeit zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).


Professionelle Beratung und Montage

Nicht nur ein erstklassiges Schallschutz- und Akustikmaterial, sondern auch die professionelle Montage spielt eine große Rolle, um ein optimales Resultat zu erzielen. Für die Trittschalldämmung bietet FRANNER-Lärmschutz seit über 35 Jahren allen Architekten, Planern und Bauherren eine professionelle Beratung und technisch ausgereifte Produkte an.

Weitere Informationen:

> Trittschalldämmung unter hoch belasteten Estrichen

> Technische Daten Regupol® sound Range

 

-----------------------

BDB NL 19.3.2024

  

 

 

 

 

Aktuelles ++ NEWS ++ Aktuelles
  • Trittschalldämmung unter Gussasphalt

    Zügiger Einbau und schnelle Begehbarkeit mit Regupol® Sound 47 von BSW  

    Weiterlesen...

  • Preiswerte Raumakustik mit Pinta® Float Deckensegel

    ÖKO-Tex-zertifiziertes Deckensegel zum Sensationspreis ab 94,- €/m²

    Weiterlesen...

  • RingAbsorber® und Reapor-Akustikplatten

    Die hocheffektiven Schallabsorber sind formschön, preiswert und schnell installiert.

    Weiterlesen...

  • Langzeit-Test REGUPOL vibration 450

    Auch nach 22 Jahren unveränderter Vibrationsschutz über U-Bahnstation   

    Weiterlesen...

  • ÖKO Akustik-Pinnwände & Stellwände für bessere Raumakustik

    Hochabsorbierende raumakustische Ergänzung für Büros und Besprechungsräume .

    Weiterlesen...

  • Trittschalldämmung unter hochbelastbaren Estrichen in gemischten Gebäuden

    REGUPOL sound Range verhindert störende Trittschall- und Rollgeräusche.  

    Weiterlesen...

  • Optimale Trittschalldämmung mit REGUPOL comfort range

    Trittschallverbesserungen bis zu 29 dB im Neubau, Altbau oder Sanierung 

    Weiterlesen...

  • Nachhaltige und effektive Trittschalldämmung mit REGUPOL sound Range

    REGUPOL-Produkte leisten mit bis zu 95% wiederverwerteten Rohstoffen ein wertvollen Beitrag zum...

    Weiterlesen...

  • IKEA baut auf Trittschalldämmung von REGUPOL

    Im neuen City-Möblehaus von IKEA sind höchste Schallschutz-Normen zu erfüllen.  

    Weiterlesen...

  • PET-Flasche wird zum Schall-Absorber

    Nachhaltigkeit in der Raumakustik mit Recyclingmaterial aus PET-Flaschen.

    Weiterlesen...

  • Schwingungsdämpfung von Wohngebäuden

    Elastische Gebäudelagerung mit REGUPOL vibration verhindert störende Schwingungen.  

    Weiterlesen...

  • Bis zu 70% Lärmreduktion mit Akustikspritzputz

    Fugenloser Akustikspritzputz verbessert die Raumakustik sehr effektiv und eröffnet kreative...

    Weiterlesen...

  • Reapor-Akustikplatten: Hocheffektiv und kostengünstig

    Die Schallabsorber aus Blähglasgranulat sind ideal für den großflächigen Einsatz.

    Weiterlesen...

  • Nachträglicher Schallschutz im Dachgeschoß-Ausbau

    Mit Sonderkonstruktion konnte mangelhafte Trittschalldämmung von 62 auf 37 dB verbessert werden.

    Weiterlesen...

  • Optimaler Schallschutz im modernen Holzbau

    Mit richtig aufeinander abgestimmten Konstruktionen kann der Trittschalldämmwert optimiert werden.

    Weiterlesen...

  • Nachhaltigkeit bei Trittschalldämmung und Schwingungsisolierung

    Mit Cradle to Cradle Cerified® REGUPOL Produkten leistet FRANNER einen wertvollen Beitrag zur...

    Weiterlesen...

  • Hocheffektive Tiefton-Schallabsorber für Industrie und Proberäume

    Mit neuem Verbundplatten-System können Spitzenwerte im Frequenzbereich von 50 Hz bis 10.000 Hz...

    Weiterlesen...

  • Unsichtbare Raumakustik mit Reapor-Akustikplatten

    A1-geprüfte, hocheffecktive Schallabsorber verbessern die Akustik im Leopold Museum Wien.

    Weiterlesen...

  • Unsichtbare Akustikverbesserung im neuen Wien Museum

    Großflächiger Akustik-Spritzputz und Reapor Akustikplatten verbessern die Akustik im neuen Wien...

    Weiterlesen...

  • Nachhaltige Trittschalldämmung für Terrassen und Loggien

    Mit REGUPOL sound and drain 22 können Trittschallminderung bis 37 dB erreicht werden.

    Weiterlesen...

  • RingAbsorber® - platzsparende und preiswerte Raumakustik

    Die hocheffektiven Schallabsorber sind formschön, preiswert und schnell installiert.

    Weiterlesen...

  • Messergebnisse bei Trittschallminderung

    Sind Messergebnisse bei Trittschallminderung verleichbar, wenn bei Labortests unterschiedliche...

    Weiterlesen...

  • Lärmstress in Schulen und Kindergärten

    Lern-Ort oder Lärm-Ort? Das hängt alleine von einer guten oder schlechten Raumakustik ab.

    Weiterlesen...

  • Schallschutz in Industrie und Gewerbe

    Bessere Raumakustik in Produktionshallen sichert die Einhaltung gesetzlicher Grenzwerte.

    Weiterlesen...

  • Optimaler Schallschutz mit Acoustic-Block

    Lärmschützende Mauerkonstruktion für den Innen- und Außenbereich

    Weiterlesen...

  • Professionelle Raumakustik für Büro, Gastronomie und Veranstaltungshallen

    Raumakustische Maßnahmen sorgen für eine angenehme Atmosphäre und verhindern Lärmbelästigungen von...

    Weiterlesen...

  • Jedes Akustikproblem braucht eine individuelle Lösung

    Professionellen Akustiklösungen bringen Verbesserungen der Nachhallzeit bis zu 70%

    Weiterlesen...

  • Professionelle Akustiklösungen für Ordinationen und Behandlungsräume

    Raumakustische Maßnahmen sorgen für eine störungsfreie Atmosphäre und Diskretion.

    Weiterlesen...

  • Schallschutz-Einhausungen für Lüftungs- und Klimageräte

    Zedphone Schalldämm-Paneele sind hocheffektiv bei der Vermeidung von störenden Lärmbelästigungen...

    Weiterlesen...

  • Professionelle Akustiklösungen garantieren eine angenehme Raumatmosphäre

    Jeder Anwendungsbereich erfordert eine individuelle Lösung zur Vermeidung von störendem Nachhall.

    Weiterlesen...

  • Lärmreduktion in Schulen und Kindergärten

    Akustisch optimierte Räume wirken sich positiv auf das Verhalten von Kindern aus.

    Weiterlesen...